Schulordnung - Oberschule Wiefelstede - Ganztagsschule mit integriertem Gymnasium

Ganztagsschule mit integriertem Gymnasium
Direkt zum Seiteninhalt
Schulordnung
 
Stand: Oktober  2016

Unsere Schule ist ein Ort der Begegnung und des gemeinsamen Lernens.
Damit unser Zusammenleben gut gelingt, erfordert es gegenseitige
Rücksichtnahme und das Einhalten bestimmter Regeln.
 
1. Schulweg und Schulzeiten
 
1.1 Frühestens 15 Minuten und spätestens fünf Minuten vor Unter-richtsbeginn findest du dich auf dem Schulgelände ein. Du betrittst die Schulgebäude durch den jeweiligen Haupteingang.
 
1.2 Nach Unterrichtsschluss musst du dich auf direktem Weg nach Hause be-geben, sonst erlischt dein Ver-sicherungsschutz.
 
2. Pausen und Aufsicht
 
2.1 Die Pausenzeiten:
 
         1. Pause: 08.55 - 9.10
 
         2. Pause: 10.40 - 11.10
 
Die Mittagspause von 12.40 - 13.30 verbringst du in den dafür vorge-sehenen Räumen im EG des Gebäudes I und auf dem Pausenhof.
 
2.2 In den Pausenzeiten dürft ihr euch auf dem Pausenhof erholen. Eine Regenpause findet nur nach vorheriger Durchsage statt, in diesem Fall ist der Pausenhof nicht verfügbar.
 
2.3 Wir Lehrkräfte sind jederzeit für dich ansprechbar, wenn es Konflikte, Probleme oder Fragen gibt.
 
2.4. Du darfst das Schulgelände ohne Erlaubnis einer Lehrkraft nicht ver-lassen. Für den 9. und 10. Jahrgang steht von Montag bis  Donnerstag in der zweiten Pause das Jugendhaus als Aufenthaltsbereich zur Verfügung.
 
2.5 Deine Sicherheit ist von großer Be-deutung. Darum darfst du in den      Gebäuden nicht rennen, keine Ballspiele spielen, nicht auf den Treppen sitzen und auf dem Schulhof nur zu Fuß gehen. Auf dem Pausenhof sind keine Spiele erlaubt, die dich oder andere Kinder gefährden.
 
 
2.6 Wenn du die Klassenräume in der Pause wechseln musst, darfst du deine  Tasche im jeweiligen Eingangsbereich abstellen.
 
2.7 Nach dem Gong zum Pausenende gehst du zu deinem Unterrichtsraum und wartest dort auf deine Lehrkraft. Ist nach fünf Minuten die für den Unter-richt vorgesehene Lehrkraft nicht er-schienen, so erkundigt sich der Klassensprecher im Sekretariat.
 
3. Erhaltung einer schönen Schule
 
Die Schule ist ein Ort, an dem wir viel Zeit miteinander verbringen. Wenn dieser Ort schön und gepflegt ist, wirkt sich das auch positiv auf unser Wohl-befinden und unser Lernen aus.
 
3.1 Deinen Müll wirfst du in die aufgestellten Mülleimer.
 
3.2 Nach Unterrichtsende werden die Unterrichtsräume geordnet verlassen:
 
     
  • Fußböden      müllfrei hinterlassen
  •  
  • Tafeln      wischen, Stühle ordnen
  •  
  • Licht      ausschalten
 
4. Schulleben
 
4.1 Bei (Feuer-) Alarm benutzt du die ausgewiesenen Fluchtwege.
 
4.2 Waffen, Drogen, Alkohol und Zigaretten sind streng verboten.
 
4.3 In Pausen- und Freistunden steht dir ausschließlich die Handyzone zur Verfügung. Dein Gerät muss auf laut-los gestellt sein und es darf nicht zur Belästigung führen. Jegliche Foto-, Film- und Audioaufnahmen auf dem Schulgelände sind grundsätzlich verboten.
 
4.4 Mobiltelefone und elektronische Speichermedien müssen während der gesamten Unterrichtszeit  ausgeschal-tet sein. Verstößt du gegen diese Regel, wird dein Gerät eingezogen.

 
Im Falle der Missachtung der Schulordnung erfolgen die in der Regelcharta der Oberschule Wiefel-stede genannten Sanktionen.
 
 
 
Hiermit erkläre ich, dass ich die Schulordnung und die Regelcharta der Oberschule Wiefelstede zur Kenntnis genommen habe.
 
 
_______________________________
 
Datum / Unterschrift des Schülers / der Schülerin
 
 
_______________________________
 
Datum / Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
 
 
 
 
 
 
Regelcharta der Oberschule Wiefelstede
 
 
Um ein friedliches und ver-antwortungsbewusstes Miteinander in unserer Schule zu gewährleisten, erfolgen bei Missachtung der Schulordnung folgende Maß-nahmen.
 
 
 
Unerlaubtes Verlassen des Schulgeländes:
 
     
  • Elterninformation      und der Schüler schreibt die Schul-ordnung ab.
  •  
 
Erstmaliges Rauchen:
 
     
  • Elterninformation      
 
Zweimaliges Rauchen:
 
     
  • Elterninformation      mit Hinweis auf Gefährdung und der Schüler bearbeitet den „Raucherbrief“.
 
Dreimaliges Rauchen:
 
     
  • Ausschluss      vom Unterricht
  •  
  • Elterninformation,      Klassenkonferenz
 
 
Gewalttätige Aktivitäten:
 
     
  • Erziehungsmaßnahme,      
 
         ggf. Ausschluss vom Unterricht   am jeweiligen Tag.
 
     
  • Elterninformation      und ggf. Anzeige und / oder Klassen-konferenz.
 
 
Unerlaubte Nutzung elektronischer Medien:
 
     
  • Einzug      des Gerätes, Ausgabe nach Unterrichtsschluss im Sekretariat bzw. von der      Schulleitung.
 
 
Missbrauch elektronischer Medien:
 
     
  • Einzug      des Gerätes, Übergabe an die Erziehungsberechtigten.
  •  
  • Erziehungsmaßnahme:      
         Der Schüler schreibt die Schul-ordnung ab.
  •  
  • ggf.      Klassenkonferenz und / oder Anzeige.
 
 
Zerstörung:
 
     
  • Wiedergutmachung,      Elterninformation
  •  
  • Erziehungsmaßnahme
 
 
Diebstahl:
 
     
  • Elterninformation,      Erziehungsmaßnahme
  •  
  • ggf.      Anzeige
 
 
Verunreinigung des Schulgebäudes / des Schulhofes / Spucken:
 
     
  • Elterninformation
  •  
  • Unterstützende      Tätigkeit im Bereich der Reinigung des Schulgeländes.
 
 
Hinweis: Mehr als ein Eintrag in der Schülerakte kann zu einer Abwertung der Note im Sozialverhalten führen
 
 
  
 
 
 
Diese Schulordnung wurde auf der Gesamtkonferenz am 24.10.2016 beschlossen.
Oberschule Wiefelstede
Am Breeden 7/9
26215 Wiefelstede
Tel.: 0 44 02  - 96 82 - 0
Fax: 0 44 02 - 96 82 - 47
verwaltung@oberschule-wiefelstede.de
Bürozeiten:
Mo.-Do., 07.15 - 15.00 Uhr
Fr., 07.15 - 13.00 Uhr

Zurück zum Seiteninhalt